panel

Indoor-netzwerke mit mehreren Betreibern

Fast 80% des Mobilfunkverkehrs findet innerhalb von Gebäuden statt. Die Praxis zeigt oft, dass die Mobilfunknetzabdeckung in Gebäuden für ein oder mehrere Netze (KPN, Vodafone, T-Mobile) zu wünschen übrig lässt. Dies hat alles mit der Höhe und der guten Dämmung von Gebäuden zu tun. Mehrfach verglaste Fenstern (HR ++) ist oft der Schuldige. In diesen Fällen ist es ratsam, ein „Indoornetzwerk“ zu installieren. Für die Mobilfunkbetreiber ist es oft nicht möglich, dieses Bedürfnis zu erfüllen. In vielen Fällen ist es für einen Mobilfunkbetreiber zu kostspielig ein indoor netwerk zu installieren.

 

Ein NOVEC indoor netzwerk enthält einen zentralen Teil, mit dem die Signale von mehrere Mobilfunkbetreibern in das Gebäude zusammen kommen. NOVEC verteilt das Signal über mehrere Antennen pro Stockwerk verteilt wird. NOVEC ist bereit, in ein solches System zu investieren und entlastet damit den Gebäudemanager beziehungsweise Eigentümer oder Mieter